BIK Regionen

Die BIK-Regionen und Verflechtungsgebiete sind eine bundesweite räumliche Gliederungssystematik, die die Stadt-Umland-Beziehungen auf Gemeindeebene für Ballungsräume, Stadtregionen, Mittel- und Unterzentren darstellt.

Die Datengrundlage für den Verflechtungszusammenhang bilden die Pendlerdaten der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und die Bevölkerung am Ort der Hauptwohnung zur Bestimmung des Anteils der Ein- und Auspendler. Die BIK-Regionen werden jährlich auf Basis der laufenden Bevölkerungsfortschreibung der Statistischen Landesämter (LBF) zum Jahresendstand aktualisiert; ebenso der Gebietsstand.

Detaillierte Informationen als PDF-Download:

BIK-Regionen Kurzbeschreibung

BIK-Regionen Methodendokumentation

BIK-Regionen Satzbeschreibung / BIK-Regions data record description

Karte BIK-Regionen, BRD, 31.12.2015

Karte BIK-Regionen, Rhein-Main-Neckar, 31.12.2015

Karte BIK-Strukturtypen, BRD, 31.12.2015

Karte BIK-Strukturtypen, Rhein-Main-Neckar, 31.12.2015

Bevölkerung am 31.12.2014 in den BIK-Regionen, 31.12.2015


Eine ausführliche Beschreibung der Systematik finden Sie in den Regionalen Standards 2013.
 

Beispiele für den Einsatz der BIK-Systematik zur Stichprobenschichtung bei sozialwissenschaftlichen Surveys


Ansprechpartnerin
Kathrin Wiese
Telefon: (040) 41 47 87 - 23
E-Mail: wiese@bik-gmbh.de